Donnerstag, 26. September 2013

Erste-Hilfe für den Hund

Heute will ich euch von einem Erlebnis erzählen, was schon ein paar Wochen zurück liegt. Da hatte mein Zweibeiner ein Seminar bei Tierphysio Langenfeld in Zusammenarbeit mit der Tierärztin und Chiropraktikerin Anika Bechem besucht...und zwar wegen mir *stolz* Es war ein Erste-Hilfe-Kurs für Hunde...also nicht direkt für Hunde als Lernende...eigentlich müsste es heißen: Erste-Hilfe an Hunden für Zweibeiner oder so...

Es gab grundlegende Infos zur Atmung, Herzschlag, Skelett und Muskulatur...so schlägt unser Herz beispielsweise unregelmäßiger als bei den Zweibeinern...unseren Puls kann man an der Innenseite unseres Oberschenkels in der Leiste erfühlen... Neben dem Überprüfen der Vitalwerte standen auch Notverbände und normale Verbände auf dem Plan. Wie Erste-Hilfe bei Wunden, Insektenstichen oder Unfällen aussieht wurde ebenfalls gezeigt wie der richtige Transport eines verletzten Hundes. Auch wie man uns Fellnasen beatmet, wurde den Zweibeinern gezeigt zumindest theoretisch.

"So sehen wir also ohne Fell aus..." Quelle: Veterinary Anatomy in Facebook


"Was machen die nur mit mir?"
© Foto: Antje Hachmann
Praktisch konnten unsere Menschen dann an uns auch das Verbinden von Wunden ausprobieren. Ich war ja ein wenig irritiert, aber da ich Maxi vertraue und er auf mich einen ruhigen Eindruck machte hab ich es mal über mich ergehen lassen (nicht jeder meiner Fellnasen-Freunde war dabei so cool)...war auch gar nicht so schlimm...und irgendwie hat die Aufmerksamkeit die ich dadurch bekam (und die vielen streichelnden Berührungen) auch Spaß gemacht...

Eine wichtige Regel (weil sie im Kurs immer wider wiederholt wurde) scheint zu sein: Ruhe bewahren! Keine Panik! denn die überträgt sich automatisch auf uns Hunde...


Ich hoffe sehr, dass Maxi das Gelernte nie an mir (oder an anderen Hunden) anwenden muss. Aber dennoch finde ich es hundsmäßig gut, dass er so einen Kurs mit mir besucht hat! Hm, würde für ihn auch einen Erste-Hilfe-Kurs an Menschen für Hunde besuchen :-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen