Montag, 18. November 2013

Und noch ein paar Infos zu Kräutern...

Hab mal wieder bei einem Webgassigang was für euch erschnüffelt. Dieses Mal erneut ein paar Infos zu Kräutern und wie sie die Abwehrkräfte stärken...gerade jetzt an den kalten und nassen Tagen eine sinnvolle Sache. So macht beispielsweise mein Zweibeiner mit mir eine kleine Echinacea-Kur um meine Abwehrkräfte zu stärken und die Obstrationen fallen ein kleines bisschen größer aus.

Rico auf dem Kräuterseminar von Tierphysio Langenfeld
© Foto Antje Hachmann

Aus eigener Erfahrung weiß ich ja, das Kräuter kein Hokuspokus oder Hexenwerk sind sondern durchaus wirken. Mir (und auch Motzi und Fritz) haben sie jedenfalls schon öfter geholfen. Und das Sammeln mit unseren Zweibeinern macht außerdem noch Spaß: Zum einen erkunden wir dann Wege, die wir sonst nicht so oft gehen und zum anderen ist es schon lustig die Menschen mal durchs Gebüsch kriechen zu sehen :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen