Montag, 19. Mai 2014

[Produkttest] Hunde-Frisbee...

Also manchmal reagiert mein Zweibeiner wie der Hund von Pawlow: Beispielsweise beim Einkaufen muss er immer einen Zwischenstopp machen, wenn er Hundesachen sieht... Bei Tchibo gibts ja ab und an auch nette Sachen für uns Fellnasen. So neulich etwa eine Frisbee-Scheibe, oder wie Tchibo sie nennt "DogDisc" (Preis: je nachdem ob online oder offline Kauf zw. 5,95 und 7,95 Euro)... Ich hab damit ja weniger Erfahrung als Fritz, der füher öfter mit Maxi damit gespielt hat, schon als Frühsport. Aber dennoch will ich mal ein Urteil versuchen...

Fritz und mein Zweibeiner bei der Morgengymnastik :-)
© Foto: Antje Hachmann

Es war etwas ungewohnt am Anfang. Denn so eine Frisbee fliegt ja anders als ein Ball oder ein Stöckchen. Doch als ich den Dreh nach 2-3 Würfen raus hatte, nämlich weniger auf den möglichen Landepunkt (so wie beim Ball) mehr auf den Gegenstand selber (also die Frisbee-Scheibe) zu achten, hats echt Spaß gemacht. Merke: Je nach Gegenstand ändern sich die Flugeigenschaften...das weiß doch jeder? Na so kann auch nur ein Zweibeiner denken, für uns Junghunde ist das eine Wahnsinnserkenntniss.

Kein Wunder also, dass Maxi daraus eine Aufmerksamkeitsübung gemacht hat.
Allerdings hat mein Menschenpartner leider nur sehr kurz mit mir gespielt. Durch unsere semi-telepathische Verbindung erfuhr ich auch warum: Er ist der Ansicht, dass so große und schwere Hunde wie ich oder Fritz solche Spiele wo wir viel stopp-and-go-rennen, nicht zu lange machen sollten, da sie durch unser Gewicht auf die Gelenke gehen. Aber für ein Kurzspiel ist es echt toll!

DocDisc von Tchibo
Und da die Scheibe aus weichem Material besteht, gabs auch keine Verletzungsgefahr wie es bei Hartplastik der Fall wäre. Allerdings hätte mein Zweibeiner ganz gerne genau gewusst, aus was die Scheibe besteht (am liebsten wäre ihm Naturkautschuk), doch weder auf derr Packung noch auf der Frisbee selber fand er dazu einen Hinweis (übrigens ebensowenig zum Produktionsland; denn je nach Land ändern sich ja auch die Bestimmungen). Durch ihre Dicke, hält Scheibe auch einiges aus...selbst von so nem Doggen-Mix wie mir ;-) So eignet sie sich auch wunderbar für ein kleines Zerrspiel-Intermezzo wenn ich die Scheibe zu meinem Zweibeiner zurückbringe :-) Und dabei gibt mir mein Doggen-Sabber einen Vorteil: Eben weil die Scheibe nicht aus Hartplastik besteht flutscht sie dann so hunderbar durch Maxis Finger :-D





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen