Donnerstag, 8. Mai 2014

Hundehasser-Webseite ruft zur Tierquäleirei auf...warum hassen uns manche so sehr? *winsel*

Also manchmal, da bereue ich ja im nachhinein meine Neugier...dachte ich schon, diese Zeitschrift "Kot&Köter" (ich berichtete euch ja darüber) wäre traurig, so konnte ich angesichts der Satire darin auch ein wenig schmunzeln...schließlich erlebe ich ja auch tagtäglich negative Beispiele von Hund-Mensch-Teams, die ein schlechtes Licht auf uns werfen...*schnauf* ABER: was ich neulich im Web erschnüffelte hat mich nicht nur traurig gemacht, es hat mich geradezu angewiedert... :-(

Bin bei einer meiner abendlichen Web-Gassigängen mit meinem Celbral-Interface auf die Seite www.gegenhund.org gestoßen (wer unter 18 ist oder sehr sensibel, sollte den Link besser nicht anklicken!). Was ich da gefunden habe....*knurr* Selbst mein sonst so ruhiges und von den Medien viel gewohntes (weil selber aus der Branche) Celebral-Interface packte die Wut... 

Der Untertitel von "Gegenhund" gibt sich ja noch recht harmlos mit "Menschenfreunde gegen Hundehaltung"... Naja, klingt halt positiver als Hundehasser, kann ich ja nachvollziehen, dass die sich daher umbennen. Aber auf den Seiten rufen die Betreiber zur Tierquälerei auf! In einer Aktion wird zum Sammeln für Kanthölzer für Rumänien aufgerufen. Das ist doch quasi ein Aufruf zur Tierquälerei...bin kein Anwalt, aber darf man das? Geht hier die Meinungsfreiheit nicht doch ein bisschen zu weit? Und witzig ist es sicher nicht...

In einer "Haltertäter-Datenbank" können die Hundehasser sogar andere anprangern (wahrscheinlich wird der Wahrheitsgehalt nicht überprüft) und so gemeinsam Aktionen koordinieren... *schnauf* Hundesteuerbetrug kann denunziert werden. Ich hab sogar ein Rezept gefunden: wie man Welpen mit Zwiebeln zubereitet... *zähnefletschknurrrrr* Das ist doch gesetzlich verboten!

Oder auch der Giftköder-Rechner, der bei der Wahl des Giftes und der Eingabe des Gewichtes einem die richtige Menge sagt...kann auch wunderbar zur Vergiftung von Kindern inspirieren...traurig, dass einige Zweibeiner nicht mal an die Konsequenzen für die eigenen Artgenossen denken... *winsel*

Echt traurig wie sehr uns manche Zweibeiner hassen...
© Foto Antje Hachmann

Wer ist das, der uns Fellnasen so sehr hasst, dass er so eine Seite erstellt? Im Impressum finden sich folgende Angaben:


Technischer Anbieter:
GegenHund.org
- Linh Wang -

3617 Tower 1 Lippo Centre
89 Hong Kong

Kontakt der Redaktion:
e-Mail: info[at]gegenhund.org
Website: www.gegenhund.org


Laut der internet-Datenbank Whois hat ein gewisser Meral Kerem die Seite registriert:

Registrant Name:Meral Kerem
Registrant Organization:PROTECTED DOMAIN REG LTD
Registrant Street: 145-157 St John Street
Registrant City:London
Registrant State/Province:London
Registrant Postal Code:EC1V4PW
Registrant Country:GB
Registrant Phone:+852.30064510
Registrant Phone Ext: 
Registrant Fax: +852.30064510
Registrant Fax Ext: 
Registrant Email:info@xchiang.com


Tja, damit liegt das wohl außerhalb der hiesigen Justiz... Angeblich haben Tasso und Anonymous schon versucht dagegegn vorzugehen, doch vergebens...Bin noch ganz geschockt, von dem was ich da auf den Web-Seiten gesehen habe...hab auch echt überlegt, ob ich den Link überhaupt posten soll, denn mein Zweibeiner meint, damit würde die Seite genau das bekommen was die Betreiber wollen, was sie aber nicht verdienen: Aufmerksamkeit...aber ich finde es soll sich jeder selber ein Bild machen...auch hat er mir versucht zu erklären, dass das böseste Satire ist (wie ja auch an den falschen Werbeanzeigen zu erkennen wäre)...aber als Hund versteh ich das Konzept der Satire nicht so recht, was soll denn an der Geschmacklosigkeit lustig sein? Ich kann darüber jedenfalls nicht lachen... *knurr* Brauche jetzt dringend was Positives...wo ist mein Maxi? Will jetzt sofort mit meinem Zweibeiner kuscheln! 





Kommentare:

  1. Gut das du geschrieben hast - nix für sensible Leute
    Habe mal rein geschaut und sofort beim ersten Bild wieder aus gemacht.
    Mir fehlen echt die Worte

    Die in meine Hände bekäme würden die sich wünschen NIE geboren zu sein

    Aber damit würde ich mich auf deren Niveau herab lassen.

    Schlimm das man da nichts unternehmen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, es ist satirisch gemeint...ich kann darüber aber nicht lachen...als Hund versteh ich Satire aber auch nicht so recht...

      Löschen