Dienstag, 25. November 2014

Die 4. Weihnachts-Hundemesse steht bevor :-)

*Schwanzwedelwuff* Wieder steht eine Messen an. Diesmal ist es sogar extra eine Weihnachts-Hundemesse. Denn am kommenden Sonntag (30.11.2014) ist ja der 1. Advent... Ich hab ja nun schon 2 Mal Weihnachten erlebt und finde diese Zeit ganz wuffig! Da wird Maxi immer so kuschelig und wir treffen viele Freunde *schwanzwedelhüpf*

Falls ihr also am kommenden Wuffenende nichts vor habt, so geht doch mit euren Fellnasen nach Dormagen im idyllisch gelegenen Kulturhof des Klosters Knechtsteden (an der A57 zwischen Köln und Düsseldorf, Ausfahrt Dormagen, Knechtsteden 1 / Winand-Kayser-Straße, 41540 Dormagen-Knechtsteden, www.klosterfeiern.de). Einlass für Hunde nur mit gültigem Impfausweis (2-Beiner kommen auch ohne Impfausweis rein, müssen aber dafür 6 Euro bezahlen...sofern sie über 12 Jahre alt sind). Ach übrigens: mir wurde versichert, dass die Gänge in Dormagen 2,5 Meter breit sind...also nicht so eng wie bei der Dortmunder Messe Hund&Pferd, wo ich neulich ja war.



Als Rahmenprogramm könnt ihr live die Weihnachtsshow mit "Zakis Filmtiere" und den „Little Amigos“ erleben. Neben Vorträgen von namhaften Hundeexperten stehen auch Vorführungen neuer und alter Hundesportarten auf dem Programm. Aber nicht nur was zum Schauen, auch Mitmachworkshops wird es geben. Als besonderen Gast begrüßt die Veranstalterin Astrid Krauß (Inhaberin des Reisebüros Auszeit mit Hund) die Mezzosopranistin Tabitha Porck weihnachtliche Lieder anstimmen. Und ich habe gehört, dass Hundegeheul da nicht als störend empfunden wird und wer weiß, wenn wir alle im Chor heulen wird daraus noch der nächste Weihnachtshit ;-) Hinzu kommt noch eine Tombola zugunsten von Tierschutzvereinen.

Neben dem Rahmenprogramm präsentieren über 65 Aussteller und Dienstleister ihre Angebote: von der Tier-Naturheilkunde, Hunde-Physiotherapie, Tierkommunikation, Hundeschulen, Futterhersteller, Tierschutzvereinen bis hin zu verschiedenen Accessoires für Hunde und Katzen. Ihr könnt euch also direkt bei Spezialisten informieren, sie mit euren Fragen löchern und so euer Hunde-Wissen erweitern. 



Und ein kleiner Tipp an meine Fellfreunde: Die Infos sind vielleicht für uns Hunde nicht so interessant, die sind ja auch eher für eure 2-Beiner, aber wenn ihr den richtigen Augenaufschlag übt, dann nehmen eure menschlichen Partner sicher auch einige Leckerlis für euch mit ;-)





Kommentare:

  1. Das klingt richtig toll. Schade das es soweit weg von mir ist.

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ein Impfbuch verlangt wird…Sonst wäre das sicher etwas für uns gewesen…Gerne würden wir uns mit Socke in weihnachtliche Stimmung bringen lassen…

    Schade, aber Dankeschön für den Hinweis

    Viele Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen