Dienstag, 11. November 2014

Ich will die Prüfung zum Begleithund schaffen! (mein 1. Training)

Wuffwuff, eine neue Herausforderung! Na da steh ich entdeckerfreudiger Hund doch drauf! Erinnert ihr euch noch an mein Probetraining im Schäferhundverein (SV) Ortsgruppe (OG) Benrath/Reisholz? Das war schon eine tolle Erfahrung und hat uns für Wochen zu diversen Übungen inspiriert. Allerdings gehen selbst dem kreativsten Kopf irgendwann die Ideen aus ;-) Wir brauchten also neuen Input. Und da Maxi gesehen hat, wie viel Spaß es mir bereitet neues dazu zu lernen, fragte er mich bei einer unserer semi-telepathischen Verbindungen, was ich denn davon halte die Prüfung zum Begleithund zu machen.

Zuerst war ich ja etwas irritiert und zweifelte am Verstand meines Cerebral-Interfaces. Brauchte es eventuell ein Update? Denn schließlich begleite ich ihn doch schon auf Schritt und Tritt, bin also doch schon ein Begleithund :-) Er erklärte mir, dass es aber zum richtigen (!) Begleithund etwas mehr bedarf, als nur an der lockeren Leine mit zu gehen. Klang alles ziemlich anstrengend, aber ich lerne ja gern Neues...vor allem als ich die Bilder vom SV/OG Benrath/Reisholz in seinen Gedanken sah, überzeugte mich das, denn an unser Probetraining hatte ich pansig schöne Erinnerungen.

Und so fuhren wir vergangene Woche zum Verein zu unserem 1. Training. Schon auf dem Gelände, noch bevor wir den Trainingsplatz betraten, wurde ich etwas hektisch...das war meine Vorfreude, denn ich erinnerte mich wieder...

"Geht's endlich los?" *schwanzwedel*

"Na hoffentlich hört Maxi
gut zu, denn ich muss ja hübsch
in die Kamera schauen." :-D
Auf dem Platz gab uns dann erst Ralf ein paar Tipps. Danach übernahm seine Tochter Denise das Training: Wir übten Bei-Fuß-Gehen. Dabei sorgte eine Beißwurst für die nötige Aufmerksamkeit. Und zur Belohnung spielte mein Cerebral-Interface und Trainingspartner mit mir damit Zerrspiele. Denn die spiele ich besonders gern, ob mit Hunden oder Menschen :-) Warum nicht mit Leckerlis? werdet ihr sicher fragen. Zumal ich ja stark auf Essen reagiere ;-) Manche nennen mich nicht von ungefähr Nahrungsmittekhektiker. *hechelsabber* Aber genau das ist mein Problem, bei Leckerlis werde ich zu hektisch und unkonzentriert, da ich mich voll darauf fokussiere und ungeduldig werde.


Yippiiieehh! Zerrspiele mit Denise :-)


Aufgepasst!
Ich weiß aus der semi-telepathischen Verbindung mit Maxi, dass viele Menschen Vorurteile haben gegenüber dem Training in einem Schäferhund-Verein. Einige glauben, dass da mit Stachelhalsbändern oder gar Elektroschocks gearbeitet wird. Keine Ahnung wo das sein soll, aber bei mir wurde nichts von dem eingesetzt und ich habe auch nichts davon gesehen. Hab da auch vollstes Vertrauen zu meinem 2-Beiner, der würde das nie zulassen und da käme wohl auch sein italienisches Temperament zum Ausbruch ;-) Statt dessen hatte ich viel Spaß mit meinem menschlichen Partner :-) *schwanzwedelhüpf*

"Ist doch nicht so einfach
wie ich dachte..."

Denise war voll zufrieden mit mir (meinen menschlichen Trainingspartner kritisierte sie allerdings für sein schlechtes Timing, weshalb sie den Klicker einsetzte...für ihn, nicht für mich :-D ). Ich freu mich jedenfalls auf das nächste Training! Bin gespannt, was ich da dann lerne...



Kommentare:

  1. Gerade durch Zufall von Fashionary hier drauf gestoßen und musste leicht schmunzeln :)

    Meine BH-Prüfung liegt nun schon ein paar Jährchen zurück, das Training verlief super aber dann der Schock..die andere zu Prüfende hatte ihren Gang absolviert und als ich an der Reihe war, fing es an aus Strömen zu gießen und meine Hündin fande das ja so garnicht prickelnd und war dementsprechend unruhig. Gerade so hatte ich bestanden und mir fiel ein Stein vom Herzen.

    Wünsche dir viel Glück und drücke dir die Daumen, dass alles glatt läuft ;)

    Lieben Gruß,
    Nikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yo, für das Fashionary schreibt mein 2-beiniges Celebral-Interface :-) Obwohl ich ja auch mal was zum Thema Mode schrieb (http://gassireport.blogspot.de/2014/08/wie-ich-auf-die-mode-kam-und-hundischer.html)...vielleicht mache ich das ja mal wieder ;-) Vielen Dank für das Daumendrücken! Werd euch auf dem Laufenden halten ;-)

      Löschen
  2. EMPFEHLUNG GILT NICHT MEHR! Aufgrund neuester Erkenntnisse können wir leider die Empfehlung für den Verein nicht länger aufrechterhalten und unseren Lesern daher auch nicht mit gutem Gewissen empfehlen.

    AntwortenLöschen