Montag, 23. Februar 2015

Möchte Motzi Mensch werden?

Motzi
(aka Joyce vom römischen Reich)
© Foto: Antje Hachmann
Ihr kennt ja meine Motzi, meine erste große Liebe. Manchmal ist sie ja schon seltsam...und damit meine ich nicht ihr manchmal rasseuntypisches Verhalten: irgendwie ist sie wie ein Cane Corso auf Speed :-) *schwanzwedelfreu* Aber gelegentlich hat meine Motzi einen echt verschepperten Blick drauf. Wie überhaupt ihre Augen recht "laut" sprechen...zumindest für diejenigen, die Mimik und Körpersprache zu deuten wissen!

Vor allem den Unschuldsblick hat sie drauf :-) Den nutzt sie meist wenn sie was umgeworfen oder unerlaubt gefressen hat :-D Aber ein Blick, der ist ganz besonders. Denn ab und an schaut sie ihr Frauchen an, und in ihren Augen steht die Frage: "Mamma, wann werde ich ein 2-Beiner?"

"Wann werd ich zum Menschen?" ;-)
© Foto: Antje Hachmann


Vielleicht erwartet sie ja, dass sie sich verpuppt so wie es Raupen tun, nur dass am Ende kein Schmetterling, sondern ein Mensch dabei herauskommt. Vielleicht sitzt sie daher so gern vor der Dusche und leckt das Wasser ab...würde mich nicht wundern, wenn sie das für eine Art Zaubertrank hält :-) Aber vielleicht erwartet sie auch, dass sie in der Duschkabine ihr Fell abwaschen kann :-) Auch ihre Faszination für Schuhe ist schon "überhündisch", wohl eher zu vergleichen mit dem Verhalten von weiblichen 2-Beinerinnen beim Anblick von Schuhwerk *unschuldigguckt*

Die Schwarze mit dem irren Blick :-)
© Foto: Antje Hachmann

"Was?" :-)
© Foto: Antje Hachmann

Knautschi Motzi :-)
© Foto: Antje Hachmann

Wenn sich Motzi freut, wälzt sie sich auf dem Boden...und bringt dabei
das Kunstück fertig sich auf dem Rücken robbend vorwärts zu bewegen :-)
© Foto: Antje Hachmann

Bei einigen Blicken glaub ich sogar, dass sie in mein 2-beiniges Cerebral-Interface Maximilian verliebt ist. Immer wenn sie ihn sieht, springt sie im Kreis uns kreischt vor Freude...soweit ist das zwar extrem, aber noch recht hündisch ;-) Aber sie schaut ihn manchmal so verliebt an und kuschelt sich auch gern wie ein Mensch an ihn *grummel* Vesteht mich nicht falsch! Ich hab Motzi wahnsinnig gern, aber mein 2-Beiner gehört mir! *jawohlbrumm*

"Ich weiß was du denkst..." ;-)
© Foto: Antje Hachmann


Kommentare:

  1. Hey Rico,
    die Fotos von deiner Freundin sind große Klasse! Motzis Blick spricht tatsächlich Bände.
    Ein Dasein als Mensch, wäre das nichts für dich?
    Ich habe hier auch so ein Exemplar, was sich menschliche Verhaltensweisen abguckt. Zum Beispiel hat sie sich abgeschaut wie Menschen schlafen. Nicht zusammengerollt, nein, ausgestreckt mit dem Kopf auf einem Kopfkissen. Nun rate mal, mit wem ich mir morgens mein Kissen teilen muss...? Irgendwann begrüßt sie mich in Menschensprache mit "Guten Morgen, hast du gut geschlafen?" und verlangt nach einer Tasse Kaffee.
    Liebe Grüße, wir stöbern hier jetzt mal durch die letzten Beiträge,
    Mara und Abra

    AntwortenLöschen
  2. Haha Gott der Blick des letzten Fotos, genial!
    Motzi hat eine sehr starke und ausdrucksvolle Mimik. Wunderschön!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen