Mittwoch, 18. Juni 2014

Kimba hat ein neues Zuhause gefunden

*hüpfhüpf* Ich freu mich so! Denn Kimba hat ein neues Zuhause bekommen und ich habe dabei mitgeholfen *jawohlwuff* Vor einiger Zeit schon lernten mein Zweibeiner und ich Roger kennen, der sich einen Hund wünschte und sich dafür schon recht viel informiert hatte (immerhin hat seine Freundin einen Labrador-Mix namens Leila). Und vor Kurzem erhielten wir die Anfrage, ob wir jemanden wüssten für die Cane Corso Hündin Kimba.

Die etwa 11 Wochen alte Hündin hat nicht die beste Vorgeschichte, ihre Geschwister hatten alle bereits ihre menschlichen Partner gefunden. Nur Kimba, die kleinste nicht. Da haben mein Celebral-Interface und ich uns schnell semi-telepathisch zusammengeschlossen und kamen auf Roger.

Dann ging alles ganz schnell: Telefonnummern wurden getauscht und weitergeleitet. Das war vergangenen Montag. Und gerade eben läuft sie mir und Emely über den Weg. Nun haben die Old City Dogs einen neuen Zuwachs. Eine ganz tolle neue Fellfreundin! Findet ihr nicht auch, dass Kimba einfach Zucker ist? Eine italienische Schönheit wie sie im Buche steht. Freu mich schon auf das Toben mit der Kleinen :-)



Kimba mit ihren beiden Zweibeinern Anna und Roger, sowie mit Emely und mir :-)

Emely und ich haben sie gleich aufgenommen :-)

Ist die Kleine nicht Zucker?


Willkommen in unserer Dogs Gang! Und viel Spaß mit deinen Zweibeinern Anna und Roger, sowie deiner neuen Fellnasen-Freundin Leila! Irgendwie hab ich das Gefühl, dass wir Zwei noch ganz dicke Freunde werden :-)



Keine Kommentare:

Kommentar posten